Veränderungen im LightLife-Fuhrpark

Gerade ist das erste Firmen-E-Bike eingetroffen…

Fehlt nur noch die Firmenbeschriftung. Ein weiterer Schritt in Richtung vollständige Elektrifizierung des LightLife-Fuhrparks.

Damit haben wir hier in Köln jetzt einen City-Flitzer zu viel am Start. Benötigt jemand ein Smart Cabrio?

Beim aktuellen Wetter sehr zu empfehlen…  Einziger Nachteil des Autos: Es fährt nur mit Benzin…

Über den Autor

Sandra Kramp ist die Assistentin von Antonius Quodt und betreut in der LightLife zusätzlich die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

    Hinterlasse eine Antwort