sympl-controller-Übersicht
Licht- und Mediendesign in der Architektur. Planung und Realisation.
Lichtdesign, Architectural Lighting Design, Medienfassaden, Erneuerbare Energien, LED-Technik, Lichtkunst
24533
page-template-default,page,page-id-24533,theme-bridge,bridge-core-2.4.7,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-theme-ver-23.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

sympl-controller-Übersicht

Das innovative Kontroller-Portfolio zeichnet sich durch Skalierbarkeit und eine einfache Installation aus. Die flexiblen und modularen Kontroller eignen sich hervorragend für eine Vielzahl von Lichtsteuerungsanwendungen. Einfachheit und Flexibilität sind die wichtigsten Merkmale der SYMPL Modular Controller Range. SYMPL bietet eine dezentralisierte Systemarchitektur und erlaubt eine flexible Anpassung an jegliche Projektanforderungen. Die Kommunikation der Standardkomponenten erfolgt über einen einheitlichen Ethernet-basierten System-Bus. Der Quick Link Mode sorgt für eine vereinfachte IP-Konfiguration und ein unkompliziertes System-Setup.

Sympl core s

Der e:cue SYMPL Core S ist eine eigenständige Engine für e:cue SYMPHOLIGHT mit SYMPL Nodes als Schnittstellen. Er führt SYMPHOLIGHT-Shows in kleinen bis mittleren Projekten aus und steuert alle verfügbaren SYMPL Nodes. Als Schnittstelle für den Bediener dient das Action Pad in SYMPHOLIGHT über alle gängigen Web-Browser. Die Verbindung zwischen Core S, externen Systemen und den Nodes erfolgt über eine übliche Ethernet-Verbindung. Shows können entweder von einer SYMPHOLIGHT-PC-Version oder über einen USB-Stick in den Core S geladen werden.

IC: AB447060035
EAN: 4055462146465

Datenblatt PDF (Deutsch)

Sympl dmx node

Der e:cue SYMPL dmx Node ist ein zweikanaliges DMX512-Interface für die e:cue Steuerungslösung SYMPHOLIGHT. Er bietet ein DMX-Interface für bis zu 1024 DMX-Systeme in zwei DMX-Universen. Der SYMPL dmx Node wird von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE) mit Spannung versorgt. Die Montage erfolgt auf einer Standard-35 mm-Hutschiene, oder an einem Einhängloch auf der Rückseite, auf jeder stabilen vertikalen Fläche. Der SYMPL dmx Node ist eine einfach zu nutzende, zuverlässige Interfacelösung für SYMPHOLIGHT.

IC: AB444180035
EAN: 4055462144010

Datenblatt PDF (Deutsch)

SYMPL e:pix Node

Der e:cue SYMPL e:pix Node ist ein zweikanaliges e:pix-Interface für die e:cue Steuerungslösung SYMPHOLIGHT. Er bietet ein e:pix-Interface für bis zu 4096 e:pix-Systeme in zwei e:pix Universen. Mit Spannung versorgt wird der SYMPL e:pix Node von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE). Die Montage erfolgt auf einer Standard-35 mm-Hutschiene oder an einem Einhängloch auf der Rückseite auf jeder stabilen vertikalen Fläche. Der SYMPL e:pix Node ist eine einfach zu nutzende, zuverlässige Interfacelösung für SYMPHOLIGHT.

IC: AB443930035
EAN: 4055462143532

Datenblatt PDF (Deutsch)

SYMPL DALI Node

Der e:cue SYMPL DALI Node ist ein einkanaliges DALI-Interface für die e:cue Steuerungslösung SYMPHOLIGHT. Es bietet ein DALI-Interface für bis zu 64 DALI-Geräte an einer DALI-Linie. Mit Spannung versorgt wird der SYMPL dali Node von einem externen Netzteil. Die Montage erfolgt auf einer Standard-35 mm-Hutschiene oder an einem Einhängloch auf der Rückseite auf jeder stabilen vertikalen Fläche. Der SYMPL dali Node ist eine einfach zu nutzende, zuverlässige Interfacelösung für SYMPHOLIGHT.

IC: AB444230035
EAN: 4055462144102

Datenblatt PDF (Deutsch)

Sympl input node

Der e:cue SYMPL input Node ist ein achtkanaliges analoges Interface für die e:cue Steuerungslösung SYMPHOLIGHT. Er bietet acht unabhängige analoge 10 V-Eingänge, vier davon können auf 20 mA Konstantstrom umgeschaltet werden. Mit Spannung versorgt wird der SYMPL input Node von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE). Die Montage erfolgt auf einer Standard-35 mm-Hutschiene oder an einem Einhängloch auf der Rückseite auf jeder stabilen vertikalen Fläche. Der SYMPL input Node ist eine einfach zu nutzende, zuverlässige Interfacelösung für SYMPHOLIGHT.

IC: AB444200035
EAN: 4055462144058

Datenblatt PDF (Deutsch)

Sympl serial node

Der e:cue SYMPL serial Node ist ein Interface mit zwei seriellen Schnittstellen für die e:cue Steuerungslösung SYMPHOLIGHT. Er bietet ein RS-232- und ein RS-485-Interface. Mit Spannung versorgt wird der SYMPL serial Node von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE). Die Montage erfolgt auf einer Standard-35 mm-Hutschiene oder an einem Einhängloch auf der Rückseite auf jeder stabilen vertikalen Fläche. Der SYMPL serial Node ist eine einfach zu nutzende, zuverlässige Interfacelösung für SYMPHOLIGHT.

IC: AB444220035
EAN: 4055462144096

Datenblatt PDF (Deutsch)

SYMPL relay node

Der e:cue SYMPL relay Node ist ein dreifaches Relais-Interface für die e:cue Steuerungslösung SYMPHOLIGHT. Er bietet drei einpolige Relaisausgänge. Mit Spannung versorgt wird der SYMPL relay Node von einem externen Netzteil oder über Powerover-Ethernet (PoE). Die Montage erfolgt auf einer Standard-35 mm-Hutschiene oder an einem Einhängloch auf der Rückseite auf jeder stabilen vertikalen Fläche. Der SYMPL relay Node ist eine einfach zu nutzende, zuverlässige Interfacelösung für SYMPHOLIGHT.

IC: AAB444190035
EAN: 4055462144034

Datenblatt PDF (Deutsch)

SYMPL e:bus Node

Der e:cue SYMPL e:bus Node ist ein e:bus-Interface für die e:cue Software SYMPHOLIGHT. Er bietet ein e:bus-Interface für bis zu acht e:bus Teilnehmer (GlassTouch). Mit Spannung versorgt wird der SYMPL e:bus Node von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE). Die Montage erfolgt auf einer Standard-35 mm-Hutschiene oder an einem Einhängloch auf der Rückseite auf jeder stabilen vertikalen Fläche. Der SYMPL e:bus Node ist eine einfach zu nutzende, zuverlässige Interfacelösung für SYMPHOLIGHT.

IC: AB444210035
EAN: 4055462144072

Datenblatt PDF (Deutsch)

Sympl switch

Der SYMPL Switch ist ein Ethernet-Switch mit fünf Anschlüssen. Mit PoE bietet der SYMPL Switch die Möglichkeit, angeschlossene Geräte über Ethernet mit Strom zu versorgen. Netzteile sind für diese Geräte bei PoE nicht notwendig.

Der SYMPL Switch wird von einem externen Netzteil versorgt.

IC: AM313830035

Datenblatt PDF (Deutsch)

Sympl pro node

Der brandneue intelligente DMX/RDM/e:pix Controller für anspruchsvolle Lichtsteuerungsprojekte wurde speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen entwickelt.


Der e:cue SYMPL pro Node ist ein 8-kanaliges DMX512/RDM/e:pix controller für die e:cue Steuerungslösung SYMPHOLIGHT & LAS. Es bietet die Möglichkeit für bis zu 4096 DMX-Kanäle in acht DMX/RDM-Universen und ist auch für e:pix/RDM (16384 Kanäle) erhältlich. Der SYMPL pro Node ist besonders für Projekte in rauer Umgebung geeignet. Mit Spannung versorgt wird der SYMPL pro Node von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE). Die Montage erfolgt auf einer Standard-35 mm-Hutschiene oder an einem Einhängloch auf der Rückseite auf jeder stabilen vertikalen Fläche. Der SYMPL pro Node ist eine einfach zu nutzende, zuverlässige Interfacelösung für SYMPHOLIGHT.

IC: AM255360031 (DMX)
IC: AM305690031 (e:pix)

Datenblatt PDF (Deutsch)

SYMPL essential node

Der brandneue intelligente DMX Controller für anspruchsvolle Lichtsteuerungsprojekte wurde speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen entwickelt.

Der e:cue SYMPL essential Node ist ein 8-kanaliges DMX512- Interface für die e:cue Steuerungslösung SYMPHOLIGHT. Er bietet ein Interface für bis zu 4096 DMX-Kanäle in acht DMX-Universen. Der SYMPL essential Node ist besonders für Projekte in rauer Umgebung geeignet. Mit Spannung versorgt wird der SYMPL essential Node von einem externen Netzteil oder über Power-over-Ethernet (PoE). Die Montage erfolgt auf einer Standard-35 mm-Hutschiene oder an einem Einhängloch auf der Rückseite auf jeder stabilen vertikalen Fläche. Der SYMPL essential Node ist eine einfach zu nutzende, zuverlässige Interfacelösung für SYMPHOLIGHT.

IC: AM305670031

Datenblatt PDF (Deutsch)

SYMPL bridge Node

sACN/Art-Net/e:net nach DMX512/e:pix Konverter

Die SYMPL Bridge-Node ist ein Konverter welcher die Protokolle sACN, Art-Net oder e:net in das Traxon e:pix Protokoll wandelt. Dies ermöglicht erstmalig die Steuerung von Traxon-Leuchten über das e:pix-Protokoll via Drittanbieter-Kontroller mit bis zu 32 Universen. Der SYMPL Bridge Node wurde besonders für Projekte in rauen Umgebungen entwickelt, und verfügt über einen integrierten Überspannungsschutz und Komponenten, die eine sehr hohe Betriebstemperatur ermöglichen – die Ausgänge sind bis zu 3,75kV isoliert. Die Spannungsversorgung erfolgt zum einen mittels Power-over-Ethernet (PoE) oder über ein externes Netzteil


IC: AM356970031

Datenblatt PDF (Deutsch)