Noch zehn Tage bis zur light + building 2018 in FFM

Wir freuen uns schon mächtig auf Ihren Besuch bei der diesjährigen Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik.
Gemeinsam mit den Kollegen von Pharos Architectural Controls finden Sie uns erneut in Halle 4.1. Diesmal mit etwas mehr Platz auf unserem neuen Standort  J70.

Hier informieren wir Sie über die aktuellsten Möglichkeiten aus der Welt der Licht- und medientechnischen Realisationen.

Natürlich haben wir auch wieder einige Modelle und Musteraufbauten von bereits realisierten Bauvorhaben dabei, an denen wir Ihnen die Wege von der Idee bis zur Fertigstellung demonstrieren.

Bei Kalt- oder Warmgetränken unterhalten wir uns mit Ihnen über unsere Lösungen für intelligente Steuerungen, die Pharos Designer Software, Medienfassaden und Installationen, die sich über Photovoltaik selbst mit Energie versorgen, Sonderlösungen im medizinischen Bereich (MRT, CT, Angio usw.), sowie Ideen und Projekte in Planung.

Wann: 18. bis 23. März 2018
Wo: Frankfurt am Main, Hall 4.1, Stand J70
Kölsch täglich ab 17:00 Uhr

Über den Autor

Antonius Quodt ist der kreative Kopf und Geschäftsführer der LightLife Gesellschaft für audiovisuelle Erlebnisse mbH in Köln, Berlin und Wien.

  • 66.666 km sowie die Freude darüber, bereits vor Jahren die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben
    66.666 km sowie die Freude darüber, bereits vor Jahren die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben
  • Visueller Reichweiten-Extender für smart electric drive
    Visueller Reichweiten-Extender für smart electric drive
  • Kostenfrei Tanken bei der LightLife
    Kostenfrei Tanken bei der LightLife
  • Deutscher Lichtdesign-Preis für Annette Sauermanns „Netzwerke des Wissens“ am Fraunhofer ILT + IPT Aachen
    Deutscher Lichtdesign-Preis für Annette Sauermanns „Netzwerke des Wissens“ am Fraunhofer ILT + IPT Aachen

Hinterlasse eine Antwort