Herzlichen Dank www.kennzeichenbox.de!
Licht- und Mediendesign in der Architektur. Planung und Realisation.
Lichtdesign, Architectural Lighting Design, Medienfassaden, Erneuerbare Energien, LED-Technik, Lichtkunst
6730
post-template-default,single,single-post,postid-6730,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-2.5.6,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-theme-ver-24.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.2,vc_responsive

Herzlichen Dank www.kennzeichenbox.de!

Herzlichen Dank www.kennzeichenbox.de!

Dank den neuen Regelungen des Verkehrsministeriums können wir seit einiger Zeit unseren überteuerten Smart Electric Drive mit „speziellen Kennzeichen“ ausstatten.

Die angekündigten Vorteile, wie kostenloses Parken oder die Nutzung von Busspuren, gibt es bisher leider weder in Köln (dort gibt es keine Busspuren…) noch in Brühl, so dass die Investition in neue Kennzeichen finanziell wenig Sinn macht.

Die Gebühren des Straßenverkehrsamtes Köln betragen 19,30 Euro, die Prägung der neuen Kennzeichen schlägt mit ca. 20,- Euro je Schild zu Buche. Ohne den zeitlichen Aufwand zu berücksichtigen also gute 60,- Euro für Vorteile, die noch nicht existent sind.

Zufällig entdeckten wir ein Angebot der Bonner Firma www.kennzeichenbox.de, welche Kennzeichen bis zum 31.12.2015 kostenlos bzw. gegen überschaubare Versandkosten von 4,95 Euro anbietet. Für Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeuge gewährt man 50% Rabatt.

„Auch wir von Kennzeichenbox.de wollen zur Förderung der Elektromobilität beitragen und haben uns deshalb für eine Sonderaktion zur Einführung des E-Kennzeichens entschieden.“

Die Bestellung gestern Vormittag erfolgte einfach online, mit einem Upload der Zulassungsbescheinigung Teil I. Und schon heute erreichten uns die neuen Kennzeichen. Respekt!

Dann bekommt unser Smart am Dienstag doch noch die neuen E-Kennzeichen. Der Termin mit dem Straßenverkehsamt ist vereinbart.

No Comments

Post A Comment