Antonius im Gespräch mit Ulli Potofski auf Muxx.tv

Weiberfastnacht ist in Köln der Tag der den Übergang vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval markiert. So kam es, dass unser Antonius nach Büroschluss nicht wie gewohnt bei Da Enzo einkehren konnte, sondern plötzlich eingetreten Kölner Karneval überrascht wurde.

Statt des verdienten Abendessens in angenehmer Atmosphäre, führte der Weg zurück ins Büro und der Hunger wurde  mit erwärmter Gefriernahrung gestillt.

Vor einigen Jahren konnte man in solchen Lebenslagen nur bei Domian anrufen, um sein Leid zu klagen…

Heute sind wir da technisch einen Schritt weiter, und es ergab sich die Gelegenheit auf MUXX.tv mit Ulli Potofski (ab ca. 41:40) etwas über Elektromobilität zu plaudern. Also E-Smart, den e.GO Life, Microlino, Tesla 3, Ladesäulen, Energiespeicher, Solaranlagen usw.

Das Gespräch schweifte dann mit der Sparkasse Paderborn, der Galleria in Korea etwas vom Thema ab, und landete letztlich beim „Song of my Life“, wo es dann extra für Antonius noch Simply Red mit „Holding Back The Years“ gab.

Zum Ende hin wurde es beinah noch intim. Wer hätte gedacht, mit wem Andre Agassi Weiberfastnacht-typische Aktivitäten vollzogen hat…

Über den Autor

Sandra Kramp ist die Assistentin von Antonius Quodt und betreut in der LightLife zusätzlich die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

  • Kostenfrei Tanken bei der LightLife
    Kostenfrei Tanken bei der LightLife
  • Mal eben das Tesla-Logo auf dem Mond ausrollen
    Mal eben das Tesla-Logo auf dem Mond ausrollen
  • Unser  1er-BMW wird  peinlich und stimmt übellaunig!
    Unser 1er-BMW wird peinlich und stimmt übellaunig!
  • Finger weg von Photovoltaik!
    Finger weg von Photovoltaik!

Hinterlasse eine Antwort