ag Licht und LightLife erhalten „Best New Project Award“ in Madrid
Licht- und Mediendesign in der Architektur. Planung und Realisation.
Lichtdesign, Architectural Lighting Design, Medienfassaden, Erneuerbare Energien, LED-Technik, Lichtkunst
4253
post-template-default,single,single-post,postid-4253,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-2.4.7,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-theme-ver-23.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

ag Licht und LightLife erhalten „Best New Project Award“ in Madrid

ag Licht und LightLife erhalten „Best New Project Award“ in Madrid

PLDC Award 2011, Madrid - Gruppenbild

v.l.n.r.: Bernd Clauss (ZUMTOBEL), Wilfried Kramb (a.g licht), Michaela Kruse (a.g licht), Andreas Barthelmes (LightLife), Antonius Quodt (LightLife)

Die diesjährige PLDC (Professional Lighting Design Convention) in Madrid     überzeugte durch zahlreiche informative und spannende Vorträge und Veranstaltungen. Renommierte Persönlichkeiten wie Hadi Teherani, Dr. Alexander Rieck oder Prof. Brian Cody referierten im Themenfeld der Keynote-Speaker.

Die dreitägige Veranstaltung beeindruckte durch ein prall gefülltes Vortragsprogramm zu allen Themen des professionellen Lichtdesigns, wobei auch rein künstlerische Aspekte nicht zu kurz kamen, wie Thorsten Bauer (Urbanscreen) eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Die Konferenz endete feierlich mit einem Galadinner im Matadero Madrid, in dessen Rahmen die PLD Recognition Awards verliehen wurden. Den „Award for Lifetime Achievment“ nahm Jonathan Speirs  (Speirs + Major) aus Edinburgh entgegen.

Für das Projekt “LED-Fassade – Center City Cheonan” in Südkorea (Architektur: UNStudio) wurde der „Best New Project Award“ an Wilfried Kramb (a.g licht, Bonn) und Antonius Quodt (LightLife, Köln) verliehen.

 

No Comments

Post A Comment